Aktuelles

An alle

Schülereltern und Erziehungsberechtigten

unserer GrundschülerInnen und MittelschülerInnen

 

Altusried, 24.07.2020 

Schuljahresende Juli 2020

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

ein noch nie da gewesenes Schuljahr geht zu Ende, das uns allen -  unseren Schülerinnen und Schülern, Ihren Kindern, Ihnen als Eltern, den Lehrkräften und der Schulleitung sehr viel Kraft, Geduld und Energie abverlangt hat.

 Ein winziges Virus hat es geschafft, die gesamte Welt lahmzulegen und auch unser System „Schule“ zum Stillstand zu bringen. Ab 16.03.2020 wurden alle Schulen landesweit wochen­lang geschlossen, um die Ausbreitung dieses Virus zu kontrollieren, bzw. zu verhindern. Es begann eine lange Phase des „Lernen zuhause“ begleitet von digitalem Lernen mit Lern­pro­grammen und Videokonferenzen.

Gleichzeitig verbrachten viele Eltern ihre Arbeitszeit im Homeoffice und waren einer Mehr­fach­belastung durch die eigene Arbeit und die Betreuung ihrer Kinder ausgesetzt. Auch die Lehr­kräfte gerieten durch die neue Art des Unterrichtens an ihre Grenzen. Der digitale Unterricht, der derzeitig noch am Anfang seiner Entwicklung steht, forderte den Kolleginnen und Kollegen sehr viel Zeit ab und machte sie rund um die Uhr zu Lehrern und Ansprechpartner für die Schülerinnen und Schüler, sowie zu Beratern für die Eltern und Erziehungsberechtigten.

Alles in allem erlebten wir eine Zeit höchster Herausforderung und Belastung.

Auch wenn es in den letzten Wochen Lockerungen in vielen Bereichen des sozialen Lebens gab, so haben wir das Virus noch lange nicht besiegt. Daher ist es heute noch nicht absehbar, ob und wie der Unterricht im Schuljahr 2020/21 am Dienstag, 08.09.2020 um 08.00 Uhr be­ginnen wird. Wir wünschen uns alle, dass wir gemeinsam in gewohnter Form ins neue Schul­jahr starten können.

Allerdings bleibt uns momentan nichts Anderes übrig als abzuwarten, die Entwicklung der Pandemie zu beobachten und den politischen Entscheidungen Folge zu leisten, insbesondere was die Öffnung der Schulen zum neuen Schuljahr anbelangt. Bitte informieren Sie sich aus der Presse über die aktuelle Situation.

Für den Fall, dass alle Schülerinnen und Schüler gleichermaßen am 08.09.2020 die Schule besuchen dürfen, gilt folgendes:

Ab Mittwoch, 02.09.2020 hängen neben den Haupteingängen zur Grundschule bzw. Mittel­schule die Klassenlisten aus, denen sie entnehmen können, welcher Klasse ihr Kind zugeteilt ist. Die Schülerinnen und Schüler der 5. Jahrgangsstufe versammeln sich um 8.00 Uhr zur Begrüßung in der Aula der Mittelschule. 

Die künftigen Erstklass-Kinder finden sich um 9.00 Uhr in der Grundschul-Aula ein. In der ersten Woche nach den Sommerferien (08. - 11.09.2020) findet noch kein Pausenverkauf statt. Bitte denken Sie daran, selbst für die Brotzeit Ihres Kindes zu sorgen.

In der zweiten bzw. dritten Schulwoche nach den Sommerferien finden die ersten Eltern­abende statt. Dabei werden die Klassenelternsprecher gewählt (Einladung folgt).

Der jeweilige Elternbeirat der Grundschule und der Elternbeirat der Mittelschule wurden ver­gangenes Schuljahr für die Amtszeit von zwei Jahren gewählt. Somit entfällt im kommen­den Schuljahr die offizielle Wahl.

Seit vier Jahren kann jeder Erziehungsberechtigte eines Schülers in den Elternbeirat gewählt werden. Ich darf Sie schon heute um Ihre Bereitschaft bitten, künftig im Elternbeirat mitzuar­bei­ten und unser Schulleben aktiv mitzugestalten vor allem für die Eltern, die im neuen Schul­jahr ausscheiden, weil ihre Kinder die Schule verlassen.  

Der Alternative Markt Altusried (AMA) wurde wegen Corona für Oktober 2020 abge­sagt. Da­her entfällt auch leider der Kuchenverkauf, den der Elternbeirat seit Jahren organisiert hat.

An dieser Stelle möchte ich es nicht versäumen, mich beim amtierenden Elternbeirat und bei allen ausscheidenden Elternbeiräten für die vertrauensvolle und ertragreiche Zusammenarbeit sehr herzlich zu bedanken. Wir waren stets ein gutes Team.  

In der Aula der Mittelschule sind ab Freitag, 24.07. - 31.07.2020 sämtliche Fund­sachen aus-­ ge­legt, die sich im Laufe des Schuljahres angesammelt haben. Sollten Sie ver­schiedene Kleidungsstücke, Schuhe, Sportbekleidung, Brotzeitboxen, Trinkflaschen usw. Ihres Kindes vermissen, dann schauen Sie in der Schule vorbei. Vielleicht werden Sie fündig.

Ich wünsche Ihnen, verehrte Eltern, gemeinsam mit Ihren Kindern eine schöne Sommerzeit und einen erlebnisreichen Urlaub, wenn möglich im eigenen Land.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen 

B. Straub-Erb, Rektorin