Startseite

Pflanzenflohmarkt - ein Geschenk des Himmels

Pünktlich zum Start in ein neues Gartenjahr bescherte uns der Himmel vergangenen Freitag, 10.05.2019 zu unserem traditionellen Pflanzenflohmarkt einen sonnigen Nachmittag, der zahlreiche Anbieter und Gäste in den Schulgarten lockte.  

Neben den selbstgezogenen Tomatenpflanzen der Schulgartengruppe wartete ein vielfältiges Angebot auf seine Käufer.  So kamen alle Pflanzenliebhaber, Gärtner, Bastler und Genießer verschiedener hausgemachter Marmeladen reichlich auf ihre Kosten.

Dank der Unterstützung unseres Hausmeisterehepaars Helmut und Geli Hartmann klappte alles wie am Schnürchen. Die beiden sorgten für her­vorragende Voraussetzungen: Marktstände waren aufgebaut, der Glasgang war vorbereitet für die Kaffee- und Kuchen-Bar des Gartenbauvereins, der Wasserhahn war aufgedreht, … Danke dafür! Ihr seid spitze!

Der Gartenbauverein mit seiner Vorsitzenden Frau Waibel sorgte für das leibliche Wohl. Hungrige Besucher konnten sich mit feinen Kuchen, Schnittlauch- und Radieschenbroten, Würstel und Getränken stärken. Die vielen fleißigen Helfer des Gartenbauvereins verdienen einen ehrlichen Sonderapplaus für die reibungslose und leckere Verköstigung. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich beim Gartenbauverein für das 25 Jahre lange harmonische und vertrauensvolle Miteinander bedanken. Wir bedauern es sehr, dass sich der Gartenbauverein aus dem Pflanzenflohmarkt zurückzieht. Unsere gemeinsame Aktion war ein erfolgreiches Projekt mit dem Ziel, bei möglichst vielen Interessierten, sowie bei Jung und Alt den „Appetit auf’s Gärteln“ zu wecken.

Der Nachmittag war ein voller Erfolg und machte allen Beteiligten sichtlich Spaß. Die Schüler verkauften eifrig und freuen sich nun über einen schönen Betrag in der Schulgarten­kasse! Vielleicht wird die eine oder andere größere Anschaffung für den Schulgarten damit möglich! Vielen Dank für all die Pflanzenspenden. Danke auch an alle, die in irgend­einer Art und Weise zum Gelingen des Tages beigetragen haben. Dazu gehören Kinder und Lehrer, die Damen und Herren des Gartenbauvereins, alle, die einen Verkaufsstand aufgestellt haben, Käufer und Besucher, …

DANKE, dass hier Gemeinschaft spürbar wurde! Wir freuen uns schon auf das nächste Mal und wünschen allen kleinen und großen Gärtnern frohes Schaffen, eine gute Ernte, sowie bunt blühende Gärten!

Birgitt Straub-Erb, Rektorin und die Schulgarten AG mit Nina Thierer, FLin