Aktuelles

 

Weihnachtsferien

 

Die Weihnachtsferien beginnen am Mittwoch, 27.12.2017 und enden am Freitag, den 05.01.2018.

Ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften, sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schulgemeinschaft friedvolle und erholsame Weihnachtstage, Zeit für entspannendes Denken und Tun und ein erfolgreiches und glückliches Jahr 2018. Ich hoffe, dass wir uns als Schulfamilie im neuen Jahr in guter Gesundheit, voller Zuversicht und mit Tatkraft wieder sehen.

B. Straub-Erb, Rektorin

 

 

 10. Berufsinformationsabend

 

Am 27.11.2017 fand heuer bereits zum zehnten Mal der Berufsinformationsabend an unserer Schule statt. Dabei konnten sich die Schülerinnen und Schüler der 7.-10. Klassen mit ihren Eltern in bewährter Weise über verschiedene Berufsbilder informieren.

Nach einem musikalischen Auftakt durch die Schülerin Vivien Munoz und den Schüler Andre Adolf und den Begrüßungsworten der Schulleiterin Frau Birgitt Straub-Erb begann die Veran­staltung. Die Schülerinnen und Schüler hatten in zwei Durchgängen die Möglichkeit, Vorträge über verschiedene Berufsbilder anzuhören, Firmenkontakte zu knüpfen und gezielt Fragen zu stellen. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung.

Ein herzlicher Dank gilt dabei dem Gewerbeverein Altusried, der in diesem Jahr von Frau Beatrice Röhe vertreten wurde. Dank ihrer Unterstützung konnte auch in diesem Jahr wieder eine derartige Fülle von Berufen präsentiert werden. Ein ebenso großer Dank gilt Frau Ulrike Arnold, Berufsberaterin bei der Agentur für Arbeit, die an diesem Abend einzelne Schüler ge­zielt in ihrem Berufswahlprozess unterstützen konnte.

Zum Ausklang trafen sich die Referenten und Lehrerkräfte zu einem Meinungsaustausch in der Cafeteria, um weitere Ideen für die zukünftige Planung zu sammeln.

Ein Dank gilt auch den Schülerinnen und Schülern der 10. Jahrgangsstufe, die für das leibliche Wohl gesorgt haben.

Die Mittelschule Altusried freut sich schon heute auf den Berufsfindungsabend im nächsten Schuljahr.                     (gc+sw)

 

Streetballturnier 

 

Am Freitag, den 8. Dezember 2017, fand in der örtlichen Schulturnhalle das mittlerweile schon traditionelle Nikolaus-Streetballturnier statt. Erneut meldeten sich viele Schüler der 5.-9. Klassen mit Mannschaften zwischen drei und sechs Spielern an und überzeugten durch enga­gierte und faire Spielweise. Organisatoren waren die 10. Klassen mit ihren Lehrern Lisa Althoff und Clemens Porzelius. Sie waren sowohl für den reibungslosen Ablauf des Turniers (Moder­ation, Schiedsrichter, Spielpläne etc.) als auch für die Bewirtung zuständig.

Es geht wieder ein herzliches Dankeschön an den Elternbeirat unserer Schule – Frau Gerlinde Schaber und Thomas Herr Düll übernahmen die Preisverleihung und die damit verbundene Weitergabe der im letzten Jahr gestifteten Wanderpokale. Zum Schluss mussten sich die Lehrer wie gewohnt einer Auswahl der 10. Klassen stellen. Allerdings konnten die Lehrkräfte das Basketballspiel deutlich mit 26:17 Punkten für sich entscheiden. So endete der Schultag so emotional und freudig, wie er auch insgesamt verlaufen war. Das Turnier wird seinen festen Platz im Schuljahr behalten und bringt die Schülerinnen und Schüler unserer Mittelschule immer wieder in Sport und Spaß zusammen. (PC)

 

Einen sportlichen Vormittag unter dem Motto „Skipping Hearts – Herzgesundheit durch Seilspringen“ verbrachte die Klasse 3b der Grundschule Altusried. Bei dieser Aktion der Deutschen Herzstiftung erlernten die Kinder innerhalb von zwei Schulstunden den Grundsprung sowie weitere Tricksprünge in verschiedensten Schwierigkeitsstufen. Auch Partner- und Gruppensprünge mit mehreren Seilen wurden von den hochmotivierten Schülern trainiert. Im Anschluss daran konnten sich zahlreiche Klassen der Grundschule und Mittelschule bei der Vorführung in der Turnhalle ein Bild von den Trainingserfolgen und der Freude an der Bewegung machen. Am Ende des Projekttages durften beim „Freien Springen“ alle Zuschauer zum Seil greifen – die Halle war voll von begeisterten Seilspringern in allen Altersstufen.                (SeiI)

Skipping Hearts

 

 

Besuch vom Nikolaus

 

Auch in diesem Jahr besuchte der Nikolaus pünktlich zum Nikolaustag am 6. Dezember die Erst- und Zweitklässler der Grundschule Altusried. Die Vorfreude der Kinder war in der abgedunkelten und festlich geschmückten Aula deutlich spürbar. Aufgeregt begrüßten sie ihn mit dem Lied „Ich hör ihn“ und hießen ihn und seine Begleiter Knecht Ruprecht und das Engelchen herzlich willkommen. Im Leben des Heiligen Nikolaus kannten sie sich schon gut aus und beantworteten alle Fragen souverän. Der Heilige Mann war mit dem Vortragen von Gedichten der einzelnen Klassen und dem Gesang sehr zufrieden und auch das Engelchen war des Lobes voll. Als der Nikolaus aus seinem goldenen Buch über die jeweiligen Klassen berichtete, stand den Kindern der Stolz über die positiven Berichte ins Gesicht geschrieben. Aber auch alles, was noch nicht ganz so gut klappt, wurde ausführlich besprochen. Die Rute wurde schließlich wieder eingepackt und vor dem Abschied bekam jeder Schüler ein Tütchen mit Obst, Nüssen und Gebäck überreicht. Auch die Klassenlehrerinnen hatte er dabei nicht vergessen. Die Klassen gingen so leise wie nie in ihre Zimmer zurück, denn die Glöckchen und Schellen waren noch lange im Schulhaus zu hören.  (jn)

Diesen Tag werden unsere Grundschüler mit Sicherheit in guter Erinnerung behalten. Wir freuen uns sehr, dass der Heilige Nikolaus wieder bei uns in der Grundschule war und sagen ihm und seinen Helfern ein herzliches „Vergelt‘s Gott“! Vergelt's Gott sagen wir aber auch dem Elternbeirat der für die Nikolaussäckchen sorgte und diese mit viel Liebe gepackt hat.               (jn)