Aktuelles

Lesewettbewerb in der Grundschule Altusried

(BT) Auch in diesem Jahr fand in der Grundschule Altusried der von Senta Wotsch und Bianca Thomas organisierte Lesewettbewerb der Viert­klässler statt. Pia Freidl, Jakob Kaps, Michael Mayinger und Finn Steingarden waren zuvor Klassenbeste geworden. Hochkonzentriert lasen sie in der Lesewerkstatt der Grundschule Auszüge aus dem Buch „Onkel Alwin und das Sams“ von Paul Maar vor. Hierbei hatten die Lehrkräfte Kirsten Königs und Bianca Thomas die schwierige Aufgabe, die vier Viertklässler zu bewerten. Neben dem Fremdtext mussten die Teilnehmer auch einen eingeübten Text vorlesen. Die Kinder lieferten sich ein enges Rennen, am besten fand die Jury den Beitrag von Finn Steingarden aus der Klasse 4a. Er wird demnächst in Kempten bei dem Rotary-Lesewettbewerb teilnehmen. Alle Kinder erhielten als Preis eine Urkunde und ein Buch von der Schulleiterin Birgitt Straub-Erb.