Aktuelles

 

 

Pflanzen-Flohmarkt

  

DANKE, liebes Wetter! Du warst einfach genial! Und noch mehr DANKE an all die Pflanzenliebhaber, die ihre Schätze zum Verkauf angeboten, ihnen ein neues zuhause gegeben oder einfach bewundert haben.

 

Ja, am Freitag hat es richtig Spaß gemacht zu verkaufen bzw. einzukaufen. Neben der Schulgartengruppe gab es zahlreiche Erwachsene und Kinder, die an ihren Ständen alles „rund um den Garten“ anboten. Ganz besonders hat uns der Besuch von Frau Kirchstein gefreut, die mit ihrem „liebevoll selbstgemachten Allerlei“ unseren diesjährigen Pflanzenflohmarkt noch einmal bunter machte. 

 

Der Gartenbauverein mit seiner Vorsitzende Frau Waibel hatte auch alle Hände voll damit zu tun, die hungrigen Kinder und Erwachsenen mit feinen Kuchen, Radieschen- und Schnittlauchbroten, Wienerle und Getränken zu versorgen. Unseres Erachtens verdienen die vielen fleißigen Helfer des Gartenbauvereins einen ehrlichen Sonderapplaus für die reibungslose Verköstigung. Neu war in diesem Jahr, dass eine sehr informative und interessante Kräuterwanderung stattfinden konnte, die von den Besuchern zahlreich angenommen wurde, dafür auch in Richtung Kräuterfrau Gerda ein herzliches Vergelt´s Gott.

 

Last but not least gebührt natürlich auch all den anderen ein Dank, die in irgend­einer Art und Weise zum Gelingen des Tages beigetragen haben. Dazu gehören Kinder und Lehrer, die Damen und Herren des Gartenbauvereins, alle, die einen Verkaufsstand aufgestellt haben, Käufer und Besucher, alle „Pflanzenspender“, das fleißige Hausmeisterehepaar Helmut und Geli Hartmann und und und…

 

Nach diesem erfolgreichen Pflanzenflohmarkt denken wir schon an den nächsten Pflanzenflohmarkt im kommenden Jahr. Da die Umstellung von Samstag auf Freitag eine durchweg positive Rückmeldung ergab, werden wir voraussichtlich auch nächstes Jahr wieder im Mai einen Freitagnachmittag für und mit euch gestalten!

 

Frohes Gärtnern und bis zum nächsten Jahr!

                                                                                

Theresa Zieglmeier und Julia Behringer, Schulgarten-AG