Aktuelles

 

Bundesweiter Vorlesetag

 

Mehr als 80.000 Vorleserinnen und Vorleser beteiligten sich am vergangenen Freitag im ganzen Land am 11. Bundesweiten Vorlesetag der Stiftung Lesen. Auch die Altusrieder Schüler der Grund- und Mittelschule kamen in den Genuss verschiedenster Lesungen.

Die Kinder der Kombiklassen 1/2 lauschten gespannt dem Abenteuer vom „Kleinen Drachen Kokosnus“ im Dschungel, hörten Paul Maars Geschichte vom „Sams“ oder erfuhren vom ehemaligen Schulleiter Hermann Danner, wie Max Kruses „Urmel“ das Licht der Welt erblickte.

Den dritten und vierten Klassen las der erfahrene Theaterakteur Michael Marmon aus „Ronja Räubertochter“ von Astrid Lindgren vor. Im Anschluss wurde die dramatische Szene an der Burgschlucht nachgespielt und die verfeindeten Räuberbanden durften sich rhythmisch mit „Hosenschisser“ oder „Hühnerfürze“ beschimpfen.

Auch in zwei Klassen aus der fünften bzw. sechsten Jahrgangsstufe ging es um die berühmte Räubertochter. Simone Kammel und Ussa Wetterich lasen gestaltend vor und sangen mit den Schülern den Räuberchor, der von den Kindern mit unterschiedlichen Instrumenten begleitet wurde.

Verschiedene Klassenlesepatenschaften rundeten den Bundesweiten Vorlesetag gelungen ab.

SeiI